Companie-News

  • 22.05.2009: Tag der offenen Tür der Soldknechte Compania Carantania auf Burg Taggenbrunn

    Nach mehrjähriger Pause veranstalteten wir Soldknechte wieder unseren beliebten Tag der offenen Tür auf der Burg Taggenbrunn. Bei bestem Hauptmannswetter strömten an die 800 Besucher bei freiem Eintritt an beiden Tagen auf die Burg und konnten sich an unseren zahlreichen Darbietungen wie Schaukämpfen, Vorführungen von historischem Fechten, Schnitttests, Spießdrill, Schautraining, Kindertraining, Bogenschießen, Axtwurf, lebendigem Mittelalterlager, Handwerk, Streichelzoo usw. erfreuen. In Zusammenarbeit mit dem neuen Burgvogt wurden weite Teile der Burg zugänglich gemacht, gesäubert und renoviert. Aus der Burgküche, die jetzt wieder täglich geöffnet ist, gab es immerwährend und schnell gute Küche und kalte Getränke. Neben dem bewährten Burghandwerker Klaus bot auch der bekannte Pheilsniczer (Gesundheit!) ein breites Repertoire seiner Kunst dar. Als Gäste konnten wir weiters auch manche unserer befreundeten Mittelaltergruppen begrüßen: unsere guten Freunde die Soldurii Santicum aus Villach sowie die Bundeslade aus St. Veit.
    Demnächst wird es wieder weitere Veranstaltungen der Soldknechte auf der Burg Taggenbrunn geben - siehe Termine.