Companie-News 2004

  • 21.06.2004:

    Geh├Âren die Soldknechte Compania Carantania zum UNESCO-Weltkulturerbe? Selbstverst├Ąndlich! Sonst w├Ąren wir doch sicher nicht beim UNESCO-Weltkulturerbefest 2004 in Graz dabei gewesen. Am Hauptplatz haben wir die Massen mit unserer Waffen- und R├╝stungsanprobe begeistert. Bei unserer Schwertkampfvorf├╝hrung k├Ânnen sich die Tostabur etwas abschauen ... denn bei denen ist kein Schwert in der Hitze des Gefechts zerbrochen! Soldknechte hurra!
    Zur Galerie
     

  • 18.06.2004: Companie-Tagebuch

    Das Semester ist bald vorbei, die Sommerferien r├╝cken immer n├Ąher und bei den Soldknechten bahnen sich gro├če Dinge an. Wir gehen nicht nur auf Mittelalterm├Ąrkte, machen Schauk├Ąmpfe und Ritteressen, nein, wir sind auch aktiv an der Verteidigung unserer Heimat beteiligt! Was, das glaubt ihr nicht!? Dann lest einmal den neuesten Eintrag vom Hauptmann in unserem Companie-Tagebuch ...
    Zum Companie-Tagebuch

  • 17.06.2004:

    Sommerturnier in Wassergspreng ... obwohl die Soldknechte dieses Jahr zahlenm├Ą├čig nur schwach vertreten waren, konnten wir doch so manchen Wettkampf bzw. so manches Spiel f├╝r uns entscheiden: 1. und 2. Platz beim Speerweitwurf (Titel erfolgreich verteidigt), 3. Platz beim Axtzielwurf, olympische Teilnahme beim Bogenschie├čen und Sieger im Pfannentennis! B├Âse ;-) Zungen verbreiteten das Ger├╝cht, dass die Soldknechte fr├╝h vom Sommerturnier "geflohen" seien ... was nat├╝rlich eine haltlose Behauptung ist! Tatsache ist, dass aufgrund eines T├╝rkeneinfalls im Herzogtum K├Ąrnten die K├Ąmpfer zur├╝ckbeordert werden mussten, um die Heimat zu verteidigen! Fotos vom Sommerturnier gibt es hier ...
    Zur Galerie
     

  • 14.06.2004: Vereinsmitgliedern

    Der Name Compania Carantania b├╝rgt f├╝r Qualit├Ąt, Spa├č, Action und tolle Schwertk├Ąmpfe! So ist es nicht verwunderlich, dass sich in den letzten Wochen zahlreiche Interessenten bei uns gemeldet haben, die Mitglieder (auf Probe) werden wollten. Manche haben unsere Anforderungen erf├╝llt und d├╝rfen sich nun stolz Soldknecht nennen. Dass wir nur die Besten der Besten nehmen, davon kann man sich hier ├╝berzeugen ...
    Zu den Vereinsmitgliedern

  • 10.06.2004: Companie-Tagebuch

    Unser Companie-Vagabund und Botenl├Ąufer Flink macht sich nach langer Absenz in Tasmanien auf den Heimweg in sein geliebtes Herzogtum K├Ąrnten. Doch bevor er losmarschiert, muss er ├╝berhaupt erst feststellen, wie er denn nun wieder zur Heimat zur├╝ckfinden kann. Und das stellt sich als ganz sch├Ân schwierig heraus, denn das ferne Tasmanien ist ein Land voller Gegens├Ątze: Schnee im Sommer, Hitze im Winter und die Sonne steht gar im Norden! Ob ihn die Eingeborenen, mates genannt, bei seinem Vorhaben unterst├╝tzen werden!? Oder helfen ihm gar die guten Ratschl├Ąge seiner Kameraden aus der Compania?!
    Die Antwort darauf gibt es hier.
    Zum Companie-Tagebuch