Companie-News 2004

  • 16.08.2004: Ritter-Triathlon 2004

    Am Samstag den 4. September findet auf unserer Hausburg Taggenbrunn die n├Ąchste tolle Eigenveranstaltung der Soldknechte Compania Carantania statt: der Ritter-Triathlon 2004 (ja genau, der urspr├╝ngliche Ritter-Biathlon wurde zum Ritter-Triathlon aufgewertet) auf Burg Taggenbrunn. Die Soldknechte sowie Ritter und K├Ąmpfer anderer Mittelaltergruppen messen ihre Kondition und Geschicklichkeit beim Sturmlauf auf die Burg (in Gewandung und R├╝stung), im Axtzielwurf und im Felsbrockenweitwurf. Zusehen, dabei sein, erleben ... hautnah f├╝r jung und alt. Eintritt frei!
    N├Ąhere Informationen
     

  • 10.08.2004:

    Ritter-Stadtfest in Gm├╝nd (das in K├Ąrnten!). Das in Oberk├Ąrnten bereits seit vielen Jahren beliebte Stadtfest in Gm├╝nd erlebte dieses Jahr eine Zeitreise ins sp├Ąte Mittelalter. Die Soldknechte Compania Carantania sorgten neben anderen Gruppen und Akteuren f├╝r mittelalterliche Stimmung und Action-Unterhaltung vom Feinsten. Ritter- bzw. S├Âldnergeschichten und harte Zweik├Ąmpfe begeisterten das Publikum.
    Zur Galerie
     

  • 02.08.2004: Das Spectaculum zu Friesacum

    Bereits seit einigen Jahren ein fester Bestandteil des Curriculums der Mittelalterveranstaltungen im Carantanischen. Und die Soldknechte waren auch dieses Mal wieder voll dabei. Obwohl wir eigentlich nur als Statisten, Stimmungsmacher und grimmige Gesellen engagiert waren, ergab es sich, als wir unsere Kollegen von Turba Ferox trafen, dass wir im Handumdrehen, wie es f├╝r S├Âldner ├╝blich ist, zur Verteidigung der Stadt gemeinsam mit den Friesacher B├╝tteln angeworben wurden. Und dass Friesach f├╝rderhin eine freie Stadt bleibt, war voll und ganz unser Verdienst! Den Angreifern zeigten wir, was eine Harke ist - und unser Companie-Stuntman und Koch Tregenreuter bewies aufs Neue mit einem Sturz vor gro├čer Zuschauerkulisse in den Stadtgraben, dass wir Soldknechte einfach die H├Ąrtesten sind!
    Einen frech formulierten, aber nichtsdestotrotz absolut der Wahrheit entsprechenden Eintrag in unser Companie-Tagebuch hierzu gibt es vom Botenl├Ąufer (und designierten Schreiberling) Flink.
    Zur Galerie
    Zum Companie-Tagebuch